In nur 4 Wochen dein komplettes Körpersystem auf gesund programmieren...

Erhalte wichtige Einblicke in das Informationsfeld, das uns alle umgibt und wie sich Blockaden und Sabotageprogramme darin festsetzen und gesundheitliche Störungen in uns auslösen können. Erfahre, wie du diese Blockaden erkennen und auflösen kannst, um ganzheitlich zu gesunden.

Informationsfeld-Balance ist eine Therapieform, die als Coaching durchgeführt wird. Dabei wird betrachtet, dass unser Körper nicht nur allein mit seinen Organen, Nervenzentrum und Skelettsystem bei der Heilung berücksichtigt werden sollte. Hier involviert man das Energiefeld/Informationsfeld, das uns alle umgibt und bezieht Komponenten aus Beziehungen, Familien-/Ahnengeschichte, Wohnumfeld, Arbeitsumfeld und physischen und psychischen Komponenten in den Genesungsprozess ein.

Unsere Leseprobe zeigt das eindrucksvolle Interview zwischen dem durchführenden Coach und Fitura. Das folgende ebook erklärt anschaulich, wie die Therapie / das Coaching durchgeführt wird und wie deutlich die Erfolgsaussichten sein können. 

Mein Name ist Andrea (53 Jahre) und ich bin durch Fitura auf die Informationsfeld Balance Methode von Frau Sabine Mühlisch aufmerksam geworden.

Seit geraumer Zeit traten bei mir immer häufiger diverse Krankheiten auf, z.B. Rückenprobleme, hoher Blutdruck, ständig wiederkehrende Infekte.

Schulmedizin und diverse Medikamente brachten zwar kurzfristig Linderung, aber durch das anhaltende Gefühl der Erschöpfung hatte ich den Eindruck überhaupt nicht mehr richtig gesund und fit zu werden.

Also warum nicht einmal etwas Neues, eine „Befeldung“ ausprobieren.

Die Therapie ist zwar recht hochpreisig, aber wieviel Geld hatte ich nicht schon in die Apotheke „geschleppt“. Und im Nachhinein kann ich sagen, es war das Geld wert!

Schon beim ersten Telefonat fühlte man sich bei Sabine Mülisch gut aufgehoben und vor allen Dingen ernst genommen, Fragen wurden kompetent und sehr ausführlich beantwortet. Die einzelnen Therapieschritte wurden anschaulich erklärt.

Im Verlauf der einmal wöchentlich stattfindenden Gespräche war es sehr interessant zu erfahren worauf man bestimmte „Krankheitszustände“ zurückführen konnte, oder welcher Heilungsprozess „angeschoben“ wurde. Diverse Tipps, wie man selbst dazu beitragen kann den Prozess zu beschleunigen oder zu unterstützen waren größtenteils leicht in das tägliche Leben einzubauen.

Im Laufe der vierwöchigen Therapie fühlte ich mich von Tag zu Tag besser, nicht nur körperlich auch psychisch. Und das Ganze hält weiterhin an. Natürlich ist die Therapie mit dem Interaktiven Frequenz Messer kein Allheilmittel, aber offensichtlich hat sie etwas Gutes bewirkt. Die Rückenschmerzen  z.B. treten nur noch gelegentlich auf, ich komme dabei ohne Schmerzmittel aus.

Die Behandlung ist auf jeden Fall weiterempfehlen!

Andrea
Hier geht´s zum ShopDein Ebook jetzt kaufen